Als Freiberuf oder freier Beruf werden wissenschaftliche, künstlerische, schriftstellerische, unterrichtende, erzieherische oder ähnlich gelagerte Tätigkeiten bezeichnet. Diese unterliegen nicht der Gewerbeordnung und gelten gemäß § 18 EStG als selbstständig ausgeübt. Die verschiedenen Berufsgruppen innerhalb der freien Berufe unterliegen zum Teil einer Vielzahl spezifischer Vorschriften und Berufsordnungen, die eine spezielle Beratung erfordern.

Hierzu gehören u.a. Regelungen hinsichtlich Betriebseröffnung, Anzeige-, Informations- und Eintragungspflichten sowie Regelungen von Berufszugang und -ausübung. Auch Leistungsabrechnungen nach berufsspezifischen Gebühren und Honorarordnungen, eingeschränkte Wahl der Rechtsform und Gewerbesteuerfreiheit zählen in dieses Feld. Neben diesen erfordern Gewinnermittlung und Buchführung sowie z.T. ermäßigte Umsatzsteuer, die Möglichkeit zur Bildung von Partnerschaftsgesellschaften und Sonderformen der Alterssicherung (z.B. Künstlersozialkasse) ebenfalls eine sorgfältige Beratung.


Unsere Leistungen für Freiberufler: