Datenschutz

Wir sehen uns den Themen Datenschutz und IT-Sicherheit in besonderem Maße verpflichtet. Nachfolgend möchten wir Ihnen erläutern, welche Informationen wir während Ihres Besuches auf unseren Internetseiten erfassen und wie diese Informationen durch die BERLINCOUNSEL Management GmbH verarbeitet und genutzt werden.

Vertragsbeziehungen mit Partnern / Dritten

Unsere Website enthält an einigen Stellen Kooperationen mit verschiedenen Dienstanbietern. Über die genannte Website ermöglichen wir unseren Nutzern u. a. vereinzelt den Zugriff auf die Angebotsseiten und Dienstleistungen von Partnerunternehmen.

Nutzer der Website gehen durch die Nutzung der Dienste der Service-Provider ein Vertragsverhältnis mit dem jeweiligen Service-Provider ein, für die dann die entsprechenden Vertragsbedingungen des Service-Providers gelten. Die rechtliche und inhaltliche Verantwortung für die auf den Angebotsseiten der Partnerunternehmen angebotenen Dienste liegt allein bei den jeweiligen Partnerunternehmen, deren Inhalte über unsere Website abgerufen werden.

Bei Nutzung der Dienste eines Service-Providers kommen vertragliche Beziehungen ausschließlich mit dem jeweiligen Partnerunternehmen und dem Nutzer nach den für dieses Vertragsverhältnis geltenden Bedingungen zustande.

Haftung

Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haftet die BERLINCOUNSEL Management GmbH lediglich, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch die BERLINCOUNSEL Management GmbH oder Erfüllungsgehilfen (z. B. dem Zustelldienst) der BERLINCOUNSEL Management GmbH beruhen. Eine darüberhinausgehende Haftung auf Schadenersatz ist ausgeschlossen. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes und anderer zwingender gesetzlicher Vorschriften bleiben unberührt.

Wird eine wesentliche Vertragspflicht fahrlässig verletzt, so ist die Haftung der BERLINCOUNSEL Management GmbH auf solche typischen Schäden nach Art und Umfang begrenzt, die für die BERLINCOUNSEL Management GmbH zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses vernünftigerweise voraussehbar waren.

Die BERLINCOUNSEL Management GmbH haftet für die Handlungen der Partnerunternehmen nur, soweit diese Erfüllungsgehilfen sind und übernimmt nicht die Gewähr für die Verfügbarkeit oder Störungsfreiheit der unter „Links“ angebotenen Dienste.Die BERLINCOUNSEL Management GmbH übernimmt in diesem Fall ebenfalls keine Verantwortung oder Haftung dafür, dass die von den Partnerunternehmen angebotenen Dienste den gesetzlichen Vorschriften entsprechen.

Urheberrecht

Der Inhalt der Website der BERLINCOUNSEL Management GmbH – www.berlincounsel.com – ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der jeweiligen vorherigen Zustimmung der BERLINCOUNSEL Management GmbH.

Anwendbares Recht

Sämtliche Informationen oder Daten, ihre Nutzung und die Anmeldung zu BERLINCOUNSEL Management-Websites sowie sämtliches mit den BERLINCOUNSEL Management GmbH-Websites zusammenhängendes Tun, Dulden oder Unterlassen unterliegen ausschließlich deutschem Recht. Der Gerichtsstand hierbei ist Berlin.

Die Sicherheit personenbezogener Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail ist uns ein ernstes und wichtiges unternehmerisches Anliegen. Deshalb betreiben wir unsere Web-Aktivitäten in Übereinstimmung mit den jeweiligen Gesetzen zum Datenschutz und zur Datensicherheit. Im Folgenden erfahren Sie, welche Informationen wir sammeln und wie wir damit umgehen.

Personenbezogene Daten / Nutzungsarten

Grundsätzlich gilt für die BERLINCOUNSEL Management GmbH, dass der Schutz Ihrer persönlichen Daten für uns von höchster Bedeutung ist. Sie entscheiden darüber, ob Sie uns, etwa im Rahmen einer Registrierung, Anmeldung, Buchung, Umfrage oder Ähnliches, diese Daten bekannt geben wollen oder nicht. Diese Angaben Ihrerseits sind für Ihre Anfrage von Relevanz, werden uns aber von Ihnen auf freiwilliger Basis gegeben.

Für bestimmte Geschäftsabläufe (z. B. das Versenden von Paketen) ist es notwendig, personenbezogene Daten an Dritte (z. B. die Post) zu übermitteln.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten!

Für alle uns übermittelten personenbezogenen Daten greift in unserem Unternehmen das Telemediengesetz (TMG), ergänzend das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) oder anderweitige gültige Rechtsvorschriften.

Wir speichern und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zunächst ausschließlich in dem Rahmen, wie er für die Erfüllung unserer Ihnen gegenüber bestehenden vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist. Soweit wir darüber hinaus eine Nutzung Ihrer Daten vornehmen möchten, um Sie beispielsweise über aktuelle Angebote informieren zu dürfen, werden wir von Ihnen eine ausdrückliche Einwilligung einholen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit formfrei widerrufen. Sie können Ihren Widerruf an folgende Adresse schicken:

BERLINCOUNSEL Management GmbH
z. Hd. des Datenschutzbeauftragten
Charlottenstr. 80
10117 Berlin

Im Falle Ihres Widerrufs werden wir die zusätzlich eingeräumte Nutzung Ihrer Daten unverzüglich einstellen. Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn die Verarbeitung Ihres Widerrufs in einzelnen Fällen bis zu 3 Arbeitstage nach Zugang beansprucht.

Austausch von Daten

Zusätzlich zu den eben beschriebenen Nutzungsarten teilt die BERLINCOUNSEL Management GmbH Ihre Daten Dritten mit, die an der Abwicklung Ihrer Bestellung oder an Aufträgen beteiligt sind. Wir werden, wenn Sie z. B. einen Auftrag über unsere Website gemacht haben, Ihre Auftragsinformationen an Partnerunternehmen und Auftragnehmer der BERLINCOUNSEL Management GmbH weitergeben, die Ihren Auftrag bearbeiten. Daten werden nur weitergegeben, soweit sie benötigt werden, um Ihren Auftrag zu erfüllen oder um eine Anfrage zu bearbeiten. Wir werden auch dann personenbezogene Daten an Dritte weitergeben, soweit wir dazu gesetzlich verpflichtet sind.

Die BERLINCOUNSEL Management GmbH wird keine personenbezogenen Daten über die Nutzer unserer Website weitergeben, wenn keine spezielle Erlaubnis vorliegt, dies zu tun. Wir verkaufen keine Nutzernamen oder E-Mail-Adressen an andere Unternehmen, die Ihnen unverlangte Werbung oder Post zusenden.

Werbeanzeigen Dritter oder Links zu anderen Websites, die auf unserer Website angezeigt werden, sammeln gegebenenfalls Nutzerdaten, wenn Sie auf diese „klicken“ oder sonst ihren Anweisungen folgen. Wir haben keine Kontrolle über die Daten, die über Anzeigen oder Websites Dritter freiwillig oder unfreiwillig erhoben werden. Wir empfehlen die Datenschutzrichtlinien („Privacy Policies“) der beworbenen Websites einzusehen, wenn Sie Bedenken wegen der Erhebung und der Nutzung Ihrer Daten haben.

Daten, die auf unserer Website automatisch erhoben werden / Nutzungsdaten

Wir begrüßen jeden, unsere Website kostenlos zu besuchen, zu benutzen und die dort angebotenen Produkte zu betrachten. Wenn Sie unsere Website besuchen, protokollieren wir Ihre IP-Adresse (d. h. die Internetadresse Ihres Computers, nicht Ihre E-Mail-Adresse) und andere allgemeine Nutzungsdaten, um zu beurteilen, welche Teile unserer Website Sie besuchen und wie lange Sie dort bleiben.

Diese Daten werden mit den Nutzungsdaten aller Besucher unserer Website zusammengeführt, um die Zahl der Besucher, die durchschnittliche Verbleibzeit auf unserer Website, die aufgerufenen Seiten usw. zu messen. Diese von uns gesammelten Daten werden zusammengeführt und nur für interne Zwecke verwendet. Ein Rückschluss auf Sie als Person ist hierbei nicht möglich.

Wir benutzen diese zusammengeführten Daten dafür, unsere Produkte und Dienstleistungen zu bewerten einschließlich der Neuigkeiten, die wir über unsere Website zugänglich machen und um die Nutzung unserer Website zu messen und insgesamt deren Inhalt zu verbessern.

Cookies

So wie viele andere gewerbliche Websites, benutzt die BERLINCOUNSEL Management GmbH gegebenenfalls die allgemeine, als „Cookies“ bekannte Technologie, um Daten darüber zu sammeln, wie Sie die Website nutzen und um sicherzustellen, dass Ihr Besuch reibungslos vonstattengeht.

Weder enthüllen noch enthalten unsere Cookies irgendwelche personenbezogenen Daten. Cookies können keine Informationen aus Ihrem Computer herauslesen oder mit anderen Cookies auf Ihrer Festplatte zusammenwirken. Cookies ermöglichen es uns jedoch, Sie bei einem späteren Besuch unserer Website wiederzuerkennen.

Wenn Sie nicht wollen, dass Ihr Browser Cookies annimmt, können Sie diese Möglichkeit in den Browser-Einstellungen abstellen. Das Abstellen der Cookie-Funktion kann verhindern, dass diese Website ordnungsgemäß funktioniert. Sie sind unter Umständen nicht in der Lage, alle Möglichkeiten und Informationen dieser Website zu erreichen.

Server-Log-Files

Der Provider dieser Website der BERLINCOUNSEL Management GmbH erhebt und speichert automatisch Informationen in Server-Log-Files. Diese werden automatisch durch Ihren Browser übermittelt. Hierbei handelt es sich um folgende Angaben:

  • Browsertyp / Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer-URL
  • Hostname des zugreifenden Computers / mobilen Endgerätes
  • Uhrzeit der Server-Anfrage

Diese Daten können bestimmten Personen nicht zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht durch die der BERLINCOUNSEL Management GmbH vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Kommunikation per E-Mail

Wir nutzen E-Mail für Dienstleistungen oder in Verbindung mit Auskünften zu unseren Angeboten und Dienstleistungen. In diesen Fällen behalten wir Ihre E-Mail-Adresse in unseren Unterlagen.

Jugendschutz

Kinder und Jugendliche sollten ohne Zustimmung der Eltern oder der Aufsichtsperson keine personenbezogenen Daten an Websites übermitteln. Die BERLINCOUNSEL Management GmbH empfiehlt allen Eltern und Aufsichtspersonen, ihre Kinder in den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit personenbezogenen Daten im Internet einzuweisen.

Die BERLINCOUNSEL Management GmbH wird jedenfalls nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern sammeln oder in irgendeiner Weise verwenden oder Dritten gegenüber unberechtigt offenlegen bzw. zur Verfügung stellen oder weiterleiten.

Sicherheit

Die BERLINCOUNSEL Management GmbH trifft Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff oder unberechtigter Offenlegung sowie Weitergabe geschützt.

Die BERLINCOUNSEL Management GmbH schützt die erhobenen Kundendaten durch Speicherung auf durch Passwort und sog. „Firewalls“ geschützte Server, die Verschlüsselungstechniken gegen unberechtigten Zugriff verwenden.

Die BERLINCOUNSEL Management GmbH bemüht sich nach Kräften sowie nach den heutigen technischen Möglichkeiten, Ihnen eine sichere Umgebung für den Vertragsabschluss (sofern ein solcher erfolgt) zu bieten, kann jedoch keine absolute Sicherheit Ihrer Daten garantieren.

Wir rufen Sie auf, jede mögliche Vorkehrung zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu treffen, während Sie im Internet sind. Als ein Minimum fordern wir Sie auf, Ihre Passwörter regelmäßig zu ändern, eine Kombination von Buchstaben und Nummern zu wählen und sicherzustellen, dass Sie einen sicheren Browser nutzen, wenn Sie im Internet surfen.

Links

Diese Website enthält Links zu anderen Websites. Manche dieser anderen Websites verwenden gegebenenfalls Die BERLINCOUNSEL-Logos und -Marken und mögen unter Umständen aussehen wie von der BERLINCOUNSEL Management GmbH betriebene Websites, werden aber tatsächlich unabhängig von Dritten betrieben.

Dies sollte entsprechend auf der Internetseite der Betreiber dargestellt sein oder in den Nutzungsbedingungen oder Datenschutzrichtlinien („Privacy Policies“). Die BERLINCOUNSEL Management GmbH hat keine Kontrolle über den Inhalt oder den Betrieb der Websites Dritter und ist nicht verantwortlich für Informationen, die auf diesen Websites enthalten sind. Gleichermaßen ist die BERLINCOUNSEL Management GmbH nicht verantwortlich für die Erfüllung von Dienstleistungen, die über eine solche Website bestellt worden sind, noch ist die BERLINCOUNSEL Management GmbH verantwortlich für die Datenschutzrichtlinien („Privacy Policies“) von solchen Websites und die Daten, die dort ausdrücklich oder automatisch erhoben werden.

Bei Schwierigkeiten oder sonstigen Problemen in Zusammenhang mit Websites Dritter möchten wir Sie bitten, sich direkt an diesen Dienstleister zu wenden.

Die von Dritten betriebenen Seiten werden ggf. über Sie erhobene Daten mit der BERLINCOUNSEL Management GmbH teilen. Informationen, die auf diese Weise zur BERLINCOUNSEL Management GmbH gelangen, werden entsprechend dieser Datenschutzrichtlinien und der entsprechenden geltenden und gültigen Datenschutzgesetze verarbeitet.

Aktualisierung der Datenschutzrichtlinie

Die BERLINCOUNSEL Management GmbH kann diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren. Solche Veränderungen werden auf der Website angezeigt. Falls Sie Bemerkungen oder Fragen zu diesen Datenschutzrichtlinien oder anderen Richtlinien dieser Website haben, möchten wir Sie bitten, uns schriftlich zu kontaktieren.

Geltung der Datenschutzrichtlinie

Die Datenschutzrichtlinie ist gültig für alle unsere angebotenen Internet-Direktdienste, die Sie unter www.berlincounsel.com erreichen bzw. aufrufen können.

Sie findet keine Anwendung, wenn Sie unser Internet-Portal (Internet-Direktdienste) durch einen Link („Links“) verlassen und sich auf eine Internetseite begeben, auf die wir keinen Einfluss haben (siehe weiter oben unter dem Abschnitt „Links“).

Die Nutzung dieser Website erfolgt nach Maßgabe dieser Datenschutzrichtlinie. Wenn Sie nicht mit ihr übereinstimmen, möchten wir Sie bitten, unsere Seite nicht mehr zu nutzen. Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutzrichtlinien zu ändern, zu ergänzen oder Teile davon jederzeit zu entfernen.

Ansprechpartner bei Fragen oder Auskunftsersuchen

Bei Fragen, Kommentaren, Beschwerden sowie Auskunftsersuchen im Zusammenhang mit unserer Erklärung zum Datenschutz und der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten können Sie sich schriftlich an unseren Beauftragten für den Datenschutz wenden, der Ihnen unter folgender Adresse zur Verfügung steht:

BERLINCOUNSEL Management GmbH
z. Hd. des Datenschutzbeauftragten
Charlottenstr. 80
10117 Berlin

Datenschutz und -sicherheit

Die Nutzung des Newsletters, einer Form des E-Mail-Abo-Services, der Sie in regelmäßigen Zeitabständen per E-Mail über Neuigkeiten und Aktualisierungen auf unserer Webseite informiert, setzt eine Speicherung Ihrer E-Mail-Adresse voraus. Die Speicherung erfolgt ausschließlich für dem Zeitraum, in weclhem Sie diesen Service nutzen möchten. Bei Abmeldung von diesem Service wird diese Angabe automatisch gelöscht, Ihre E-Mail-Adresse wird keinesfalls an Dritte weitergegeben.